Filter
Sortierung
Anzünder

Wir helfen Ihnen gern persönlich


Anzündholz | Anmachholz | Kaminanzünder | Ofenanzünder | kaufen | Sackware

Anzündholz & Anmachholz: Kaminanzünder als Sackware günstig kaufen

09.08.2023 | Autor: Frank Hill

Sie suchen nach Anzündholz zu günstigen Preisen? Bei waldprofi.de, Ihrem Forstbetrieb aus Suhl (Thüringen), erhalten Sie diesen und viele weitere Brennstoffe. Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, erreichen Sie uns in den Geschäftszeiten unter unserer Rufnummer 03681 / 80 55 222 oder online über unser Kontaktformular.

Was ist Anzündholz?

Um ein Feuer im Ofen, Kamin oder in einer Feuerstelle schnell zu entfachen, kann speziell aufbereitetes Anzündholz verwendet werden. Dieser Brennstoff ist dünner gespalten und in der Regel auch kleiner als handelsübliche Brennholz-Scheide. 

Wegen seines größeren Oberflächen-zu-Volumen-Verhältnisses, ist bei Anzündholz eine effektivere Sauerstoffzufuhr für die Verbrennung möglich. Es erreicht schneller die Entzündungstemperatur, hat weniger Masse zum Aufheizen und kann effektiver von Flammen erreicht werden. All das beschleunigt letztlich die Verbrennung und das Feuer kann leichter auf das dickere Brennholz übergreifen. Gutes Anzündholz sollte zudem nicht mehr als 20% Restfeuchte haben. Je trockener es ist, desto rascher und wirkungsvoller verbrennt es. Bei höherer Restfeuchte entwickelt sich auch mehr Rauch und das Holz erzeugt weniger Wärme bei der Verbrennung.

Als Anzündholz eignen sich insbesondere Holzarten mit einer geringen Dichte, da sie relativ schnell entflammen. Hier sind vor allem Nadelhölzer wie Fichte, Kiefer und Tanne ideal. Sie haben eine geringere Dichte als viele Laubhölzer und sind daher bestens zu diesem Zweck geeignet.

Tipp: Anzündwolle

Als Alternative zu Anzündholz kann auch Anzündwolle verwendet werden. Sie besteht aus dünnen Streifen leicht entzündlicher Materialien, die ineinander wie Wollknäuel verwoben sind. Wir empfehlen unsere Öko-Anzündwolle aus Holz. Sie stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und gilt als sehr umweltfreundlich.


Im folgenden Video sehen Sie, wie wir bei Waldprofi.de Ihr Brennholz produzieren.

Youtube Video Brennholzproduktion beim Waldprofi

Anzündholz richtig lagern

Brennstoffe wie Anzündholz müssen für eine effektive Verbrennung möglichst trocken sein, daher sollten Sie sie auch entsprechend vor Feuchtigkeit geschützt lagern. Um Schimmelbildung zu vermeiden, muss das Holz in der Lagerstätte auch ausreichend belüftet sein. So sollte es keinen Bodenkontakt haben, damit die Luft dazwischen zirkulieren kann. Einfache Paletten oder Regale sind ideal hierfür. 

Lagern Sie Brennholz generell bitte auch so, dass es vor Regen und Schnee geschützt ist. Feuchtigkeit mindert die Qualität der Brennstoffe. Als Verpackung für Anzündholz haben sich Netzsäcke als geeignet erwiesen. Sie halten das Holz zusammen und sichern eine ausreichende Belüftung.

Wie viel kostet Anzündholz?

Der Preis für Anzündholz ist von dessen Qualität und Menge abhängig. Auch die Holzart und saisonale Faktoren haben einen Einfluss auf die Kosten. Im Winter bei hoher Nachfrage steigen oft auch die Preise für Brennstoffe wie Anzündholz. 

Bei Waldprofi.de erhalten Sie Anzündholz und Anzündwolle aus Holz zu günstigen Preisen. Unser günstigstes Angebot erhalten Sie ab 8,50 €. Schauen Sie bitte nach unseren Lieferbedingungen und Lieferkosten.

Tipp: Sparen Sie sich die Lieferkosten für Anzündholz. Wenn Sie Anzündholz bei waldprofi.de zusätzlich zu Brennholz oder Stammholz bestellen und wir alles auf ein Lieferfahrzeug bekommen, berechnen wir Ihnen nur die Lieferkosten für Brennholz beziehungsweise Stammholz. Auch Selbstabholer sparen sich die Lieferkosten.

Bei Fragen zu unseren Brennstoffen kontaktieren Sie uns gerne zu den Geschäftszeiten telefonisch unter unserer Service-Nummer 03681 80 55 222 oder online über unser Kontaktformular.